We use cookies to enhance the usability of our service. By using our service you declare your consent, that we use cookies. Read More

Schreinerei Wuerzer

Schreinerei Wuerzer

Schreinerei Würzer Home
Schreinerei Würzer Referenzen
Schreinerei Würzer Preisvergleich
Schreinerei Würzer Fallbeispiele
Schreinerei Würzer Kontakt
Schreinerei Würzer Fensterarten Schreinerei Würzer Lebensqualität
Schreinerei Würzer Fenstersanierung Schreinerei Würzer Denkmalschutz

 
Wenn man diese Tätigkeit ausübt kommen einem immer wieder Fallbeispiele unter, die zum Teil haarsträubend sind. Diese Beispiele wurden hier in drei Überkategorien unterteilt. Alle Aussagen beruhen auf persönlicher Erfahrung.

Kunststofffenster:
Die Erfahrung hat gezeigt, dass die ersten Kunststofffenster, die vor 20 - 30 Jahren eingebaut wurden, mittlerweile durch Holzfenster ersetzt wurden. So geschehen in einem Mietshaus.
Nach Befragung war der Grund für das frühe Ausbauen der Fenster der optische Zustand und eine deutliche Funktionsbeeinträchtigung..

Holzfenster mit Qualitätsmängel:
Es gibt leider Fälle, in denen Holzfenster mit schlechter Qualität eingebaut wurden. Diese hatten zu schwache Bänder, die der Belastung nicht gewachsen waren woraufhin die Fenster klemmten. Auch war die Passgenauigkeit katastrophal, und schon hart an der Grenze des Reparablen. Doch konnte auch bei diesem Härtefall die Sanierung noch zu einem geringen Preis im Verhältnis zu neuen Fenstern durchgeführt werden. Diese Fenster funktionieren nun wieder und sind auch endlich dicht. Es war zeitweise für die Mieter eine Zumutung da bei etwas stärkerem Regen schwere Wassereinbrüche zu verzeichnen waren.
Es gilt natürlich auch bei Holzfenstern, dass Fenster nicht gleich Fenster ist. Allerdings kann man sagen, dass etwas mehr Geld sich mehrfach auszahlt. Die Fenster können bis zu 100 Jahre oder länger halten und müssen nicht nach 20 - 30 Jahren wieder ausgetauscht werden.

Schwarze Schafe:
Leider gibt es, wie wahrscheinlich in jedem Beruf, Schwarze Schafe. Oft mussten die Arbeiten von anderen Firmen korrigiert werden. Da die Arbeiten nicht korrekt ausgeführt wurden, hatten sie auch kaum einen Effekt, und das Gerücht entstand, dass diese Art von Sanierung keinen Erfolg bringen würde.
Also auch hier ist Vorsicht geboten , in der Auswahl der ausführenden Firma. Grundsätzlich gilt: Lassen Sie sich eine mittelfristige Garantie auf Funktion und Dichtheit geben von mindestens 10 Jahren.



 

Impressum Disclaimer Empfehlungen